Das Einstein Hunde Team

Stefanie

Die Faszination für Hunde hatte mich schon lange begleitet, doch es dauerte bis zum Frühjahr 2020 um einen eigenen Hund zu bekommen. In Blake habe ich den passenden Begleiter gefunden.

Da ich mit ihm die Assistenzhundeausbildung durchlaufen habe, wuchs in mir der Wunsch, noch mehr Menschen und ihre Hunde näher zusammen zu bringen - schliesslich schweisst einen die enge Zusammenarbeit unheimlich zusammen.

Schlussendlich habe ich mich für eine Ausbildung an der Victoria Stilwell Academy of dog training & behavior angemeldet, da mir die Philosophie besonders gut gefallen hat und ich diese gerne adaptieren wollte (mehr dazu).

Nun konnte ich meine Fähigkeiten als Trainerin weiterentwickeln, habe über vielerlei Verhaltensprobleme gelernt und die nötigen Voraussetzungen erworben, um auch Ihnen und Ihrem Hund zu einer besseren Beziehung, einem freundschaftlichen Miteinander und einem harmonischen Zusammenleben zu verhelfen.

Charlie

Der kleine Dalmatiner Charlie ist im April 2019 geboren. In ihrem jungen Leben hatte sie schon 3 Familien, die sich schliesslich allesamt von ihr getrennt haben. So kam der Hund in meine Hände und ich bin jeden Tag froh darum, sie bei mir zu haben.

Nicht nur äusserlich ist der Dalmatiner ein Blickfang, sie ist auch charakterlich unheimlich stark, lieb, verschmust, einfach ein Herzenshund. Besonders schätze ich an ihr ihre Intelligenz und die Fähigkeit, blitzschnell zu kombinieren, was man von ihr möchte und demnach zu handeln.

Da Charlie noch nicht so lange bei mir ist, kann ich noch nicht allzu viel über sie sagen, ausser dass sie Blakes und mein Leben sehr bereichert und wir unheimlich glücklich mit ihr sind.

Blake

Der italienische Laufhund Mischling Blake kam im März 2020 zu mir, nachdem ich ihn im Tierheim beim Zürcher Tierschutz zufälligerweise getroffen habe. Es war zwar keine Liebe auf den ersten Blick, aber spätestens nach unserem ersten gemeinsamen Spaziergang wusste ich, dieser Hund gehört zu mir. Mit seinen nun 2 Jahren ist Blake bereits sehr ruhig und ausgeglichen, was ihn als Assistenzhund prädestiniert hat.

Seine Lieblingstätigkeiten sind Schnüffeln, Apportieren und Kuscheln. Zudem frisst er für sein Leben gern, sodass man ihn ziemlich einfach trainieren kann.

Blake zeichnet sich durch seinen Lernwillen und Eifer, den Will-to-please, das Feingefühl und die Empathie aus. Er ist wirklich ein Charmeur, der oft verliebte Blicke zugeworfen bekommt, wenn wir zusammen draussen sind.

Tiere aus dem Tierheim oder Tierschutz liegen mir wirklich sehr am Herzen. Gerne unterstütze ich Sie, wenn Sie ein solches adoptieren möchten.